2021 Neues Projekt: „See the real me“

Jugendliche Mitwirkende zwischen 14-18 Jahre gesucht für Theater&Filmprojekt über Geschlechteridentität und -vielfalt!

In einem neuen Jugendprojekt werden die Elemente „Film“ und „Theater“ miteinander kombiniert, indem die Teilnehmenden selbst produziertes filmisches Material in eine eigens entwickelte Theaterproduktion einbinden. Zusätzlich werden Sound/Musik Workshops angeboten.

Worum soll´s gehen?

»Geschlechterrollen« – sind sie noch aktuell?
»Geschlechtervielfalt« – wie vielfältig ist sie?

Wie gehe ich mit Vorurteilen um?
Mit meinen eigenen wie mit denen der anderen?
Wer oder was ist dieses andere?

Was nehme ich wahr?
Was stelle ich dar, welche Rolle spiele ich?
Wer ist Ich und wie vielschichtig ist Ich?

Im Film und auf der Theaterbühne können die Teilnehmenden in verschiedene Rollen schlüpfen, Identitäten austesten, wie ein Chamäleon die Farbe wechseln und Alternativen ausprobieren.

Gemeinsam wird im Film-Workshops und auf den Theaterproben aus den Erfahrungen, Texten und Ideen der Beteiligten zusammen mit filmischem Material ein Stück entwickelt, das dann in mehreren Vorstellungen an der Tonne aufgeführt wird.

ZEITRAUM: Kennenlernen am 28. Mai, Aufführung im Herbst 2021

INTERESSIERT? Mehr Infos und Anmeldung HIER

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Theater ‚Die Tonne‘, projuventa und dem Diakonieverband Reutlingen statt. Es wird gefördert über das Programm ‚Kultur macht stark‘.

Mum – Medien und mehr e.V.

Kaiserstraße 4
72764 Reutlingen
Tel. 07121 – 6904760
info-ad-medien-und-mehr.net