2020 Jugendgemeinderatsfilm

In den letzten 2 Jahren hat der aktuelle Jugendgemeinderat in Reutlingen wieder tolle Aktionen durchgeführt und sich für wichtige Themen eingesetzt. Für die Neuwahlen im Dezember haben einige der Mitglieder unter Anleitung von Kerstin Risse von Medien und mehr e.V. einen Film erstellt, der einen Überblick über die Aktivitäten gibt und Werbung dafür macht, sich aufstellen zu lassen.

Elias, Lotta, Ricarda und Nils haben sich in Workshops mit der Filmtechnik und dem Filmschnitt vertraut gemacht und anschließend Fotos und Videos sortiert, einen Sprechertext verfasst und dann ging es los mit dem Schnitt. Außerdem standen noch 2 Interviews auf dem Plan. Einmal berichtete Emily vor der Kamera von ihren Erlebnissen im JGR und dann erklärte sich auch der Oberbürgermeister Thomas Keck bereit, etwas zur Bedeutung des JGRs zu erzählen.

Zufällig stand auf dem Marktplatz in der Zeit ein Riesenrad, was sich prima als bequemer Kamerakran eignet. So konnte Elias das Rathaus für eine sog. Antextaufnahme von oben mit einer langsamen Kamerafahrt filmen.

Vor allem Elias hängte sich voll in die Vorbereitung der Interviews und den Filmschnitt rein und konnte schon nach kurzer Zeit sehr souverän ein Filmset aufbauen und mit Blenden, Keyframes, In und Out und anderen Funktionen umgehen.

Neugierig geworden, was beim Filmprojekt heraus gekommen ist? Dann HIER das fertige Video anschauen!

Mehr Infos zum Jugendgemeinderat und den Wahlen gibt es HIER

Elias interviewt Oberbürgermeister Thomas Keck
Sprechertextaufnahme im improvisierten Tonstudio
Elias, Ricarda und Lotta beim Sprechertextschreiben und Filmschnitt
Blick auf das Reutlinger Rathaus aus dem Riesenrad

Mum - Medien und mehr e.V.

Rommelsbacher Str. 1
72760 Reutlingen
Tel. 07121 - 6904760
info-ad-medien-und-mehr.net